WOW, WIE TOLL! DANKE!

Ich bin ultra happy und mega dankbar für das starke Medienecho zur Eröffnung des Hanauer KunstKaufLADENs Tacheles und zu meinem Bild „Die Löwin – eine Reminiszenz an August Gaul“. Über den Pressetermin unter anderem mit Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky haben die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Frankfurter Rundschau, der Hanauer Anzeiger, RTL und auch einige regionale Online-Portale begeistert und begeisternd berichtet. Schon am ersten Tag war ein Teil meiner Bilder verkauft.

Das Tacheles in der Nürnberger Straße ist ein toller Raum für Kunst, Begegnung und Austausch. Ein Ort, der wie seine Künstler für Offenheit und Toleranz steht. Vielen Dank an alle Organistoren für diese Möglichkeit. 

Der neue Pop-up-Laden ist Teil des Stadtentwicklungsprogramms „Hanau aufLADEN“, um Leerstand und Abwärtsentwicklungen in der Innenstadt entgegenzuwirken. „Mit dem Tacheles haben wir einen neuartigen Treffpunkt mitten in Hanau geschaffen, der deutlich macht: Die angestrebte Aufwertung der Innenstadt funktioniert“, sagte Oberbürgermeister Kaminsky fest. „Jetzt, wo mit den Lockerungen der Corona-Einschränkungen Einkaufen und Erleben in Hanau wieder möglich sind, ist der KunstKaufLADEN gleich ein doppeltes Symbol für den Aufbruch.“

Das Tacheles ist montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Interessierte Künstlerinnen und Künstler, die dort ebenfalls ihre Werke verkaufen wollen, können sich über die Homepage www.tacheles-hanau.jetzt melden. Etwa alle sechs Monate soll das Sortiment gewechselt werden.

Hier der Link zum Bericht in der Frankfurter Rundschau vom 15. Juni 2021.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s